Beziehungen Teil 2

Ich will euch meinen absoluten Lieblingstext zum Thema Beziehungen nicht vorenthalten!

Dieser Text ist von Ulrich Schaffer aus seinem Buch:
Entdecke das Wunder, das du bist.

Seine Texte sind für mich seit vielen Jahren Anregungen, um manchmal etwas tiefer in mir zu graben, um mich zu hinterfragen, oft sind seine Gedanken jedoch Bestätigungen für mein Fühlen und bestärken mich in meinem Tun.

Ohne dich, mit dir

Doch, doch. Ich kann ohne dich leben.
Ich finde Schätze in mir. Ich beginne gerade erst zu graben.
Ich sage damit nichts gegen dich, sondern nur etwas für mich.

Ich muss und will von mir aus leben. Ich will dich nicht mehr unter Druck setzen, meine Lebenserfüllung zu sein. Gerade das macht unsere Beziehung kaputt. Vieles von dem, was ich von dir verlange, wird mich erst wirklich glücklich machen, wenn ich es in mir finde.

Und auch dein Leben wird dadurch anders werden. Dein Glück wird nicht nur daraus bestehen mich glücklich zu machen. Du wirst lernen, dich selbst glücklich zu machen und dabei doch nicht egoistisch zu sein. Auch du wirst ohne mich leben können, und ich werde es verstehen.

Und gerade wenn ich weiss, dass ich ohne dich leben kann, dass mein Leben auch ohne dich komplett ist, gerade dann will ich mein Leben mit dir teilen. Nicht weil ich es muss, sondern weil ich es will; nicht weil ich dich brauche, sondern weil ich mit dir sein will; nicht weil du mich brauchst, sondern weil ich mich für dich entschieden habe. Ich wünsche mir etwas von dem Reichtum deines Lebens.
Spürst du die Freiheit, in der wir miteinander umgehen und uns gegenseitig mitteilen können?

U. Schaffer

Was lösen diese Worte in dir aus?

Bis bald!
Samu 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s