Energiefluss

Es ist keine neue Erkenntnis, dass es Menschen gibt, die ihrem Gegenüber Energie rauben und Menschen, die Energie geben.

Liegt es nicht an mir, ob mir geraubt oder gegeben wird?

Eigentlich hatte ich bis anhin diese Meinung und doch erlebe ich es nicht so!

Ich beobachte eher, dass ich das Gespür habe, dass ein Energieräuber am Werk ist, wenn ich in meiner Mitte bin und trotzdem wird mir Energie entzogen, unweigerlich! Sicherlich in einem Rahmen, denn ich verkraften kann und dennoch, ich kann mich nicht ganz und gar verschliessen. Gleichzeitig ist in diesem „Ich bin bei mir Zustand“ für Energiegebende jede einzelne meiner Zellen offen für Inspiration und Glücksempfinden und das Positive vervielfacht sich!

Im umgekehrten Fall, also wenn ich eher neben mir stehe, unsicher bin, mich vieles beschäftig, bin ich Energieräubern ziemlich ausgesetzt. Dann rettet mich nur der Rückzug. In diesem Zustand sind Energiegebende oft der Impuls, meine Mitte wieder ganz und gar zu spüren, mir meinem Glück gewahr zu sein.

Energieräuber oder Energiegebende kann ich auch mir selbst gegenüber sein. Gefühle wie Angst, Hoffnungslosigkeit, Ärger, Wut und Neid sind typische Räuber – Achtsamkeit, Freude, Dankbarkeit, Mitteninsherzmomente sind die typisch Gebenden!!

In diesem Sinne DANKE an alle, die ihr positive Energien versprüht und euere Mitmenschen damit bereichert, beschenkt und inspiriert. 

herzlichst samu ❤

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

4 Gedanken zu “Energiefluss

  1. Pingback: Keine Überraschung … | seelenglimmern

  2. Diese Auseinandersetzung führte ich auch sehr lange mit mir – und noch immer – aber zur Zeit fühle ich mich „bei mir angekommen“.

    „Gebende“ können als Energieräuber empfunden werden…
    Ich glaube ja zum Beispiel, übervoll an Liebe, Zuneigung und Leidenschaft zu sein welche ich geben könnte…

    „Des Guten“ kann aber bekanntlich (dem Gegenüber) schnell auch „zu viel“ sein…

    So werde ich vom „Spender“ zum „Räuber“…

    Gefällt 2 Personen

    1. Liebender Sandmann

      Ein großes Thema
      Lieb haben und lieb sein sind noch nicht Lieben
      Und Leidenschaft als sexuelle Kraft ist auch wie Essen und Trinken eine Naturkraft
      „Böse ist eine Kraft zur falschen Zeit am falschen Ort“

      Wenn ein angstbesetzter Mensch Energielieferant jener Vampiere Dir begegnet
      Der Du Ihm hochfrequente Herzensliebe anbietest schenkst wird die Reaktion
      Abwehr sein oder jener Mensch wechselt sich selber aus und wie in dem Film
      „Matrix“ in der Szene da Morpheus „Neo“ eine Batterie vorhält und das Prinzip
      erklärt wird Ihm schlecht und Er leugnet zunächst das Ungeheuerliche

      Zum Räüber wird der LIebende nicht doch zum Quälgeist zur Nervensäge Zumutung
      Und die Menschheitsgeschichte ist randgefüllt mit Blutzeugen wie Jesus
      Kaspar Hauser Martin Luther King Rudi Dutschke Gandhi die aus der Bedrängnis der
      Unbewussten so unerträglich wurden das nur Ihre körperliche Vernichtung
      Erleichterung zu verschaffen schien

      Tröstend ist Geist ist untötbar und Täter und Opfer haben über den Tod hinaus
      ein verschlungenes Schicksal gewählt

      dankend
      Joachim von Herzen

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s