wenn Träume sterben…

Wenn Träume sterben, kann ich denn Halt verlieren, mich fallen lassen in den Schlund der Traurigkeit, sinnlos, leer mich durch die Tage schleppen, die Gedanken ständig kreisend.

Wenn Träume sterben, kann ich Abschied nehmen, loslassen, mich freudvoll und befreit ins Traumland der Zukunft begeben.

Wenn Träume sterben, liegt es an mir, wie ich damit umgehe und was ich daraus lernen will!

auf dem Weg ins Traumland der Zukunft sende ich euch Momente mittenausdemherz!

samu ❤

Begegnungen

Begegnungen hinterlassen Spuren…

Bewusst wahrgenommen erwachsen daraus neue Wege… der Horizont wird weiter.

Entscheidend für mich ist weder Intensität noch Länge einer Begegnung, einzig gegenseitige Offenheit beeinflusst die Art der Wirkung.

Im Laufe meines Lebens bin ich unzählig vielen Menschen begegnet. Begegnungen, welche mich unterstützten, mir Türen öffneten und mich bestärkten, Begegnungen, die mich verletzten, mich ängstigten oder bedrückten.

Rückblickend waren sie alle gut und haben mich mir näher gebracht.

Dankbar für jedes Gespräch,  jedes Lachen, jede Geste von Vertrautheit. Dankbar aber auch für jede Träne, jeden Verlust jedes Unverständnis.

Freudvoll neugierig auf jede Begegnung, die noch kommen mag!

von ❤ samu