Erwartungen und Wünsche

Wenn ich erwarte, kann ich enttäuscht werden!

Allein schon das Wort drückt einen unterschwelligen Befehl aus – ich warte auf das Ergebnis und ich warte, dass es sich so ereignet wie ich das will.
Wenn meine Erwartung nicht erfüllt wird, muss ich enttäuscht sein, das Ergebnis entspricht nicht der Vorstellung, die bereits in mir war.

Wenn ich wünsche bin ich nicht festgefahren. Es wäre schön wenn …. und nicht… so muss es sein! Oft sind Wünsche jedoch Wünsche mit Erwartungshaltung, wir täuschen uns selbst, und weil der Wunsch eigentlich eine Erwartung ist, werden wir auch in diesem Fall enttäuscht.
Oder umgekehrt, wir wünschen uns etwas und unser Gegenüber verfällt in einen Erwartungsdruck obwohl wir absolut nichts erwarten sondern nur wünschen! Dies wiederum steht und fällt mit dem Selbstwertgefühl meines Gegenübers.

Dieser Text entstand nach einer längeren Diskussion und noch immer sind Fragen offen… es würde mich freuen wenn du deine Gedanken mit mir teilst…vielleicht gibt es noch ganz andere Aspekte zu diesem Thema, die wir nicht beachtet haben!

Ich freue mich von dir zu lesen… samu 🙂