Wegbegleiter

Heute stelle ich euch jemanden vor, der mich seit vielen Jahren auf meinem Weg begleitet….Ulrich Schaffer… ich mag seine Texte, seine Bilder, seine Bücher!

Vor einigen Tagen las ich einen seiner Texte , dieser hat mich so sehr berührt, dass ich ihn gerne mit euch teilen möchte!

Nicht aufhören

Ich habe mich gefragt und mir geantwortet:
Ich will mit Offenheit hineingehen in die Welt,
ganz gleich, was das Risiko ist.
Ich habe mich für das Leben entschieden,
für die Bewegung, und nicht den Stillstand
und für die Verletzbarkeit, weil ich immer
an Schmerzen gewachsen bin.
Ich wähle das unglaubliche Abenteuer brisanter Gedanken,
das Erwachen zu neuen Wegen,
auf denen ich selbst neu werde
und ich übe die Leichtigkeit,
in der ich Probleme belächeln kann.

Ich gehe nicht unter in der Suche nach sinnvollem Leben.
Ich tue mir nicht leid, wenn es schwer wird.
Ich erwarte keine leichten Antworten
und nicht das Glück bei jedem Schritt.
Weil das Leben mich liebt,
mutet es mir viel zu und ich werde alles bestehen.
Und mehr als das:
Ich werde erfüllt leben
und nicht aufhören zu suchen,
und nicht aufhören zu finden.

DAS BIN ICH!!
WIE BIST DU?
herzlichst samu 🙂